Über uns

"Prost"

steht fein graviert auf einem der schönen Glasbierkrüge, die im Fachgeschäft von Friedrich Huber neben vielen anderen Gläsern, geschliffen und gravierten Sammlerbierkrügen und dekorierten Krügen aus Porzellan stehen.

Seit über 40 Jahren ist er damit und der dazugehörigen glasveredelnden Werkstatt, in der idyllischen, dorflichen Aribonenstraße ansässig. Gleich neben der Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf. Die Handwerkerfamilie Huber hat sich dort vor 130 Jahren niedergelassen.

Blickfang in den Vitrinen sind die kleinen, meist flach geformten "Schnupftabakbüchseln" zum aromageschützen Aufbewahren des Schnupftabaks, ein Ausdruck bayrischer Volkskultur. Ausgefalle Glasmachertechniken ergänzen sich mit kunstvollen Gravuren und Schliffen.

In der angeschlossenen Werkstatt aber werden hauptsächlich Glas- und Porzellanbierkrüge veredelt - hier zeigt sich die ganze vielfältige und meisterliche Arbeit des selten gewordenen Handwerks. Gerne nehmen wir uns Zeit, um Sie fachlich kompetent zu beraten um ihren Wunschkrug zu verwirklichen.

Kontakt


Aribonenstraße 14
81669 München

info@glaskunst-huber.de
089 6891913
089 6805511

Öffnungszeiten


Mittwoch bis Freitag
von 10.00 bis 17.30 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung.

© Glaskunst Huber 2021